Selbstwert

by Günter Havlena - pixelio.de

Selbst Wert

Wie bewerte ich mich selbst?

Was will ich?

Wie möchte ich sein?

Bin ich richtig?

Darf ich sein, wer ich bin?

Mag ich mich?

 

Fragen, die wir immer wieder neu und auch anders beantworten würden - je nach Erfahrungen und aktuellen Erlebnissen.

 

Virginia Satir malt das Bild eines "Selbstwertpotts", der einen momentanen Pegel aufweist.

Sie weist darauf hin, dass wir den Pegel beeinflussen können, beispielsweise durch die Art unserer Kommunikation und durch unseren Umgang mit uns selbst.

 

Ein gutes Selbstwertgefühl bedeutet "Freundschaft mit sich selbst".

 

Für Menschen mit geringem Selbstwertgefühl bedeutet dies unendliche Erleichterung - sich selbst freundschaftlich annehmen können.

Oft wissen sie nicht, woher das Gefühl des "nicht richtig seins" kommt oder wie sie es umwandeln können.

 

 

 

 

 

 

 

Speziell für Frauen, die ein ambivalentes oder ablehnendes Gefühl zu ihrem Körper haben, kann Bauchtanz helfen, sich besser annehmen zu können.

 

Im Tanz können Sie sich - vielleicht erstmals überhaupt - als sinnlich erleben, Freude an der Weiblichkeit und am eigenen Körper entwickeln.